• Neue Seite, neuer Look

    Zeit wurde es sowieso - einmal ganz abgesehen von den technischen Problemen. Erfahrt, was alles neu ist und was noch neu hinzukommt. Auch Anregungen Eurerseits sind natürlich immer gefragt.

    Zur Vorstellung der Seite...

  • Angebot für Familien

    Vereine sind das Tor zur Gesellschaft. Werde Mitglied im Schützenverein Amelunxen. Eltern und alle Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres zahlen als Familie nur 37,50 Euro Jahresbeitrag.

    Erfahre mehr...
  • Fotos gesucht

    Für unsere Bildergalerie sind wir ständig auf der Suche nach Fotomaterial, um eine möglichst umfassende Fotoauswahl präsentieren zu können. Für Hilfe sind wir schon jetzt dankbar.

    Erfahre mehr...

AKTUELL

Volksbank-Pokal 2016

 

Alexander Kieneke gewinnt Volksbankpokal

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Amelunxen das traditionelle Volksbankpokalschießen.

Bei diesem Schießen hatten alle Amelunxer Vereine und Gruppierungen die Möglichkeit am Mannschaftswettbewerb um die begehrten Pokale zu kämpfen.

Parallel wurden, wie immer, noch Wettbewerbe für passive und aktive Einzelschützen angeboten.

Bei den passiven Schützen siegte Annika Pauli mit dem bestmöglichen Ergebnis von 50 Ring.

Den Pokal für den zweiten Platz sicherte sich Barbara Krekeler mit 48 Ring. Der dritte Platz ging an Daniel Koch, dem 45 Ring reichten um einen der Pokale zu gewinnen.

Bei den aktiven Schützen siegte Alexander Kieneke mit 50 Ring souverän gegen die Konkurrenz. Somit sicherte er sich den begehrten Wanderpokal, den es im nächsten Jahr zu verteidigen gilt.

Beim Mannschaftswettbewerb setzten sich die "Wildberg Bayern" gegen Ihre Konkurrenten durch. Durch die vielen Erfolge in der Vergangenheit, sind die Bayern wohl auch Rekordsieger beim Volksbankpokalschießen.

Der Fan-Club gewann den Wettbewerb mit erzielten 127 Ring vor dem Team der Volksbank mit 122 Ring, welches sich zum ersten mal einen der Pokale sichern konnte.

Den dritten Rang belegte der "Tipp-Club zum Krug" mit 119 Ring.

Nachdem die Pokale den Siegern übergeben wurden, durfte jeder Teilnehmer noch einen Schuss auf die Ehrenscheibe abgeben.

Diese gewann Armin Dunkel mit einem gezielten Schuss auf das vorher markierte Ziel.

Alle Teilnehmer verbrachten noch ein paar gemeinsame Stunden auf dem Schießstand am Twerberg und freuen sich bereits auf den Wettbewerb im nächsten Jahr.

 

Ergebnisse Volksbankpokalschießen 2016
               
               
Einzelwertung Passiv          
Platz Vorname Nachname Ring        
1. Annika Pauli 50        
2. Barbara Krekeler 48        
3. Daniel Koch 45        
               
               
               
Einzelwertung Aktiv          
Platz Vorname Nachname Ring        
1. Alexander Kieneke 50        
               
Mannschaftswertung          
Platz Verein Ring        
1. Wildbergbayern 127      
2. Volksbank  122        
3. Tipp-Club zum Krug 119      
4. Schalke-Club 114        
5. TUS 1. Mannschaft 112        
6. Feuerwehr 108      
7. Die glorreichen 7 106      
8. Kegelclub "Zur guten Laune" 102      
9. Bande 100      
10. CUJ 99      
11. Königstisch 2016 95      
           
Ehrenscheibe          
             
  Armin Dunkel          

Wir über uns

Der Schützenverein Amelunxen war bis zum 2. Weltkrieg aus dem dörflichen Leben in Amelunxen nicht wegzudenken. Dann versank er in eine Art Dornröschen-Schlaf. Bis sich 1963 ein paar Männer aus Amelunxen daran machten und ihn neu aus der Taufe hoben.

Weiterlesen...

Zu unseren Bildern

Familienangebot

Familien zahlen
nur 37,50 EUR

Familienangebot

Eltern und alle ihre Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres zahlen bei uns nur einen familienfreundlichen Jahresbeitrag von 37,50 Euro.


Erfahre mehr...

Unsere Schießzeiten

Unser Schießstand ist zu folgenden Zeiten für den Schieß- und Trainingsbetrieb geöffnet:

Mittwochs: ab 19 Uhr
Sonntags: ab 11 Uhr

Winterpause: November bis April.

So finden Sie uns

Drenker Straße
37688 Beverungen - Amelunxen

Tel.: (0 52 75) 16 06
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zum Routenplaner...